corona impfstatus

Am 18./19. November haben Bundestag und Bundesrat eine Anpassung des Infektionsschutzgesetzes (IFSG)beschlossen. Die Gesetzesänderungen werden mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt voraussichtlich schon ab 24.11.2021 gültig. Neben vielen Verschärfungen der Corona-Regeln für Veranstaltungen, Restaurantbesuche u.a. enthält das IFSG nun auch eine explizite Vorschrift für die Arbeitgeber, nur noch Beschäftigte nach der 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) auf

UNSER NOVEMBER-NEWSLETTER 2021

Seit unserem letzten Newsletter hat sich wieder einiges getan zu den Themen Informationssicherheit und Datenschutz. Neue Gesetze wurden verabschiedet und Vorgaben konkretisiert. Mit unserem Newsletter möchten wir Ihnen, wie gewohnt, einen kurzen Überblick über die aktuellen Entwicklungen geben. Sollten Sie Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, sprechen Sie uns gerne an. Kontakt Viel Spaß beim

Tagged under:
IT-Sicherheitsgesetz 2.0

Unter das IT-Sicherheitsgesetz 2.0, das am 21. Mai 2021 verabschiedet wurde, fallen jetzt auch „Unternehmen im besonderen öffentlichen Interesse“ (UBI). Für diese Unternehmen hat das BSI nun die ersten konkreten Anforderungen festgelegt. Doch welche Unternehmen fallen unter die Bezeichnung „UBI“? Hier kann man in drei Kategorien unterscheiden. Kategorie 1: Die Juristische Bezeichnung lautet: „Unternehmen, die

corona impfstatus

Ab dem 01. November 2021 entfällt die Entschädigungsleistung nach dem Infektionsschutzgesetz bei behördlich angeordneten Corona-Maßnahmen, wenn die rechtzeitige Inanspruchnahme von spezifischen Prophylaxe-Maßnahmen, wie einer Impfung, dies hätte verhindern können. Damit haben Unternehmen die Möglichkeit in einer solchen Situation den Impfstatus abzufragen. Bisher konnten Arbeitgeber nach dem Infektionsschutzgesetz (IFSG § 56 Abs. 1) eine staatliche Entschädigungsleistung

Das sollten Sie wissen

Hier kommt ein kurzer Überblick über unser Seminarprogramm im vierten Quartal 2021. Wir haben die Inhalte der Seminare kurz umrissen, um mehr zu erfahren, klicken Sie einfach auf „Mehr Informationen“. So kommen Sie auch zur Buchungsplattform. Selbstverständlich finden unseren Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung eines entsprechenden Hygienekonzeptes statt. Der Seminarüberblick: Wirksamkeitsmessung Eintägiges Präsenzseminar am 12. Oktober 2021

Seit dem Wegfall des EU Privacy Shields ist die datenschutzkonforme Übermittlung von personenbezogenen Daten (z.B. Kundendaten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung eines Dienstleisters) in ein Land außerhalb der EU deutlich schwieriger geworden. Die Übermittlung der Daten unterliegt besonderen Beschränkungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Eine rechtlich unproblematische Übertragung ist grundsätzlich dann möglich, wenn ein sogenannter „Angemessenheitsbeschluss“ der EU-Kommission

TOP