Datenschutz integrieren

In vielen Unternehmen sind Datenschutz und Informationssicherheit organisatorisch und faktisch noch weitgehend getrennt. Zwar arbeiten der Informationssicherheitsbeauftragte und der Datenschutzbeauftragte punktuell zusammen; von einem integrierten Ansatz kann meist aber nicht die Rede sein. Das ist schade. Im ISMS nach ISO 27001 werden technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz von Informationen gegen die Verletzung von Verfügbarkeit,

Bunt bemalte Ostereier– Frohe Ostern

Frohe Ostern!

Das Schöne am Frühling ist, dass er immer gerade dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht. – Jean Paul Wir wünschen Ihnen geruhsame, zufriedene Osterfeiertage und frühlingshaften Sonnenschein! Bleiben Sie gesund. Ihre ANMATHO AG

Security Training

Viele Unternehmen erachten Security Awareness als ein notwendiges Übel, das man einmal im Jahr im Rahmen seines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) behandeln muss. Wieso ist das so und warum kann diese Ansicht gefährlich werden? Für das Funktionieren von Informationssicherheit im Unternehmen müssen viele Maßnahmen ergriffen werden, da nur so Unternehmenswerte vor Verlusten jeglicher Art geschützt werden können.

An einem Strang ziehen

Zusammensetzung des Projektteams Dem Verhalten und Agieren der Unternehmensführung kommt im Bereich der Informationssicherheit hohe Bedeutung zu. Da dies in fast allen Bereichen und bei fast allen Themen im Unternehmen der Fall ist, ist diese Erkenntnis weder neu noch originell. Richtig bleibt sie trotzdem. In der Praxis befindet sich die Informationssicherheit mit vielen anderen Themen

Das sollten Sie wissen!

Wir möchten Ihnen einen kurzen Überblick über unser Seminarprogramm für die nächsten 4 Monate geben. Bis einschließlich April werden wir – aus gegebenen Anlass – all unsere Seminare als Onlineversion anbieten. Das Angebot ist wie immer über die Themen Informationssicherheit, Datenschutz und Soft Skills breit gefächert. Um mehr über ein Seminar zu erfahren, klicken Sie

Schutzschild mit Paragraphenzeichen

Staatlich verordnete Sicherheit – das IT-SiG 2.0 kommt mit hohen Anforderungen, neuen kritischen Infrastrukturen (KRITIS) und noch höheren Bußgeldern Bereits im Dezember 2020 hat der Bundestag den Referentenentwurf des neuen IT-SiG 2.0 verabschiedet. Diese Version des Gesetzes kommt mit neuen Hürden für die Betreiber kritischer Infrastrukturen, weitreichenderen Befugnissen für das BSI und Bußgeldern, die sich

OBEN dolor mattis Nullam elit. consectetur Phasellus mi, ut commodo libero sem, id